logo

Spectaculum in Friesach

Aus dem fernen Friesach kam ein Bote ins heimatliche Santicum. Es war wieder Zeit das alljährliche Spectaculum zu feiern.
Und wir sollten die ehrvolle Aufgabe erhalten den Ferrum Friesacum bei der Verteidigung ihrer schönen Stadt beizustehen.

Natürlich liesen wir uns nicht 2 mal bitten und rüsteten uns für einen wahrhaftig wundervollen Abend.

Wir konnten uns in einer wahrhaft gewaltigen Schlacht mit den Turba Ferrox unsere ersten Schlachten-Dellen verdienen!
Bilder von diesem schönen Abend findet ihr in der Gallerie! (sind noch nicht alle, es kommen laufend neue dazu) euer, Aron


Rittergaudium Landskron 16.+17.Juli 05

Viele Tage sind nun seit dem Gaudium auf der Burg Landskron verstrichen. Ihr möget sicherlich sagen welch ein fauler Knecht dieser Neuigkeiten-Schreiber sei, dass es so lange dauerte, bis, hier auf diesen Seiten, wieder von den Taten der Soldurii berichtet wird.

Nun Ihr möget bitte Gnade walten lassen, denn es gab viel zu tun, viel zu bereden, viel zu schlafen... Doch ich möchte euch nicht langweilen.

Seiet frohen Mutes, denn schon bald werde ich mein Pergament fertig verfasst haben und es euch hier vorlegen, sodaß ihr alles erfahret was sich auf dem Gaudium zugetragen hat!

Es lohnt sich zu warten, denn es wird eine Geschichte über die Gewalt der Natur, welche sich uns gar launisch darbot, über tapfere Recken, funkenden Stahl, finstere Gestalten und Blut werden.

NEUE Bilder sind nun in unserer Galerie zu bewundern.
Gehabet euch wohl,
euer Aron Tiranul


Mauterndorf 2005

Die Soldurii begaben sich am Sonntag den 5. Juni dieses Jahres auf eine gefährliche Reise über die Tauern.
Als sie durch Mauterndorf zogen bemerkten sie, daß es hier ein gar reges Treiben gab. Und ehe sie sich versahen wurde die Truppe angeheuert den Erzbischof vor dem Pöbel zu beschützen.
Unglücklicher Weise waren die Angreifer in der Überzahl und die Soldurii unterlagen... diesmal!
Und das obwohl unser Hauptmann soo grimmig geschaut hat! (siehe Bild)

Trotz dieser Niederlage zeigten die Soldurii ihr Können den staunenden Besuchern, und natürlich wurde auch die Kunst der anwesenden Köche und Köchinen, sowie die Schnelligkeit der Schankmaiden ausgiebig getestet. Es gab sogar Eskorten da draußen, von https://www.escortdirectory.com/

Einwandfrey muss man sagen!

Doch machet euch selbst ein Bild davon in unserer Gallerie!


Benefizgala des BFZ 2005

Nicht zweimal ließen sich die Soldurii bitten, ihre Künste für einen guten Zweck zur Schau zu stellen.
Bei der Benefizgala des BFZ Kärntens zeigten die Soldurii den begeisterten Anwesenden, ihre meist
glänzenden Rüstungen, und meist schartenlosen Schwerter. Bezaubernde Maiden, flinke Bogenschützen,
und stählerne Ritter zeigten was sie so auf dem Kasten haben.
Zum Schluss lies sich sogar eine Minnesängerin, aus
dem flachen Landen um Wien, dazu bewegen sich mit uns die Seele stehlen zu lassen.

Doch sehet selbst in unserer Galerie!


Tittmoning 2005

Die Soldurii rotteten sich wieder mal zusammen auf https://www.escortdirectory.com/escorts-vienna-586/, um diesmal das malerische Städchen Tittmoning in Bayern unsicher zu machen.
Die Temperaturen waren denen in Outremer ebenbürtig, und so garten wir in unserem Schweiße, und röteten wir unsere Haut. Nur das erlösende Naß von mundigem
Gerstensaft, und allerlei weiterer Säfte konnte uns aufrecht halten.
Gar viele Freunde konnten wir dort antreffen, und gar lustig war das zusammensein.

Schauet in unsere Galerie um ein paar Eindrücke zu erhaschen...